Umzugskartons für Umzug

Umzugskartons für den Umzug zählen zu den wichtigsten Bestandteilen bei diesem Vorhaben. Ein Umzugskarton erleichtert jede Art von Umzug und Transport enorm, doch sollte diesbezüglich auf gute Qualität geachtet werden. Auch verschiedene Arten von Karton wie Bücherkarton, Kleiderkarton, Gläserkarton und weitere Hilfsmittel wie Seidenpapier, Stretchfolie, Luftpolsterfolie, Klebeband, Möbelroller und Sackkarren werden von Fair Umzüge Berlin angewandt um einen Umzug möglichst sicher und problemlos ausführen zu können.

Welche Art Umzugskarton für welchen Hausrat?

Neben den üblichen normalen Umzugskartons gibt es darüber hinaus verschiedene Sonderlösungen für besonders empfindlichen Hausrat und anderen Gegenstände welche besondere Anforderungen nötig haben.

 

Bei Gläsern sollte keinesfalls ein Gläserkarton fehlen, dieser besondere Karton mit vielen Einzelfächern ermöglicht den Gastransport sicher und bequem. Mittels der zahlreichen vorhandenen Einzelfächer in den speziellen Umzugskartons können die Gläser nicht gegeneinander schlagen und dadurch zu Bruch gehen.

 

Sind mehrere Bücher für den Transport vorhanden, ist ein Bücherkarton oder eine Bücherkiste empfehlenswert. Diese sind kleiner als normale Kartons für den Umzug, allerdings aus widerstandsfähigen und dickerem Material gefertigt und damit können problemlos große Gewichte transportiert werden.

 

Für die Kleidung und Textilien sind spezielle Kleiderboxen genau das Richtige. In diesem Fall handelt es sich um hohe Umzugskartons, in denen eine Metallstange integriert ist und die Kleidung aufgehängt werden kann.

Weitere Vorteile von Umzugskartons

Obwohl alte Kartons und Obstkisten die billigere Variante bezüglich Verpackungen sind, ein wirklicher Ersatz zum stabilen und verstärkten Umzugskarton stellen sie nicht dar. Außerdem ist bei alten Obstkisten die Gefahr vorhanden, dass eventuell die Kiste mit dem Fernseher durchbricht und das Gerät auf dem Boden kaputtgeht.

 

Das kann bei speziellen Kartons für den Umzug dank verstärkter Tragegriffe, doppelter Böden und Größe nach Norm kaum passieren. Kartons dieser Art sind das beste Transportmittel, sollte der Umzug ohne Beschädigungen vonstatten gehen.

 

Einziger Nachteil: Sie sind im Einkauf teurer als normale Kartons, können aber im Fall der Fälle helfen Geld zu sparen.

Fazit

Umzugskartons sind eine lohnende Investition, wenn man bedenkt, dass beschädigte oder kaputte Gegenstände wesentlich mehr Kosten verursachen. Wer trotzdem sparen möchte, kann solche speziellen Kartons für den Umzug auch mieten. Vor allem empfehlenswert für Personen die nur selten oder kaum die Wohnstätte wechseln.


Wer einen Umzugskarton besonders schonend behandeln möchte, der verwendet für den Transport der Kartons zusätzlich noch eine Sackkarre. Vor allem bei schweren Kartons anzuraten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fairumzüge-Berlin - Umzug Berlin - Umzüge Berlin - Umzugshelfer Berlin - Studentische Umzugshelfer Berlin